31. Januar 2012

Anfassen erlaubt

Gutes Kommunikationsdesign berührt. Überzeugende Printprodukte müssen schon beim Anfassen ansprechen und beeindrucken. Tom Leifer Design überträgt diese Ansprüche auf Konzeption und Gestaltung der diesjährigen Jahrbücher des Corporate Design Preises und der Berliner Type buchstäblich.

 

Corporate Designer setzen sich stets auch mit strategischen Fragen auseinander und doch gilt: Fühlen kommt vor Denken. Beim Corporate Design Preis müssen sowohl die konzeptionelle Klarheit als auch der Gesamteindruck überzeugen und berühren. Daher ist das Leitmotiv für das diesjährige Jahrbuch: eine Feder. Sie ist leicht, komplex, subtil und löst schon bei feinster Berührung Gänsehaut aus.

 

Für die Jury der Berliner Type zählen besonders auch handwerkliche Perfektion und Materialität. Unser Tastsinn ist so sensibel, dass wir Dinge, die wir mit den Händen im Dunkeln erfasst haben, um ein Vielfaches detaillierter beschreiben, als wenn wir sie bloß angeschaut hätten. Leitmotiv für das Buch zur Berliner Type ist deswegen in diesem Jahr: die Hand.

AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011 AwardsUnlimited Jahrbücher 2011